Fronleichnamprozession und Messe 19-06-2022


Erstkommunion 2023

Download
Anmeldeformular Deutsch .pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.5 KB
Download
Bulletin d’inscription groupe francophon
Adobe Acrobat Dokument 205.2 KB


Tagesgedanke und Impulsen

3.10.1865: Weihetag der Kirche in Kelmis 1865-

28.10.1846: Weihetag der Kirche in Hergenrath

 28.6.2022--C-II-13.Woche-4-„Jahr d Synode,  Gebet um Frieden,  Herz-Jesu-Monat-Irenäus-Eckehard-Diethild-Gero-Harald-(Am.3,1-8;4,11-12/5/Mt.8,23-27)

 

 

 

 

DIENSTAG 12.Juli-Buspilgerfahrt nach KEVELAER aus allen Dekanaten der DG

„Zur Trösterin der Betrübten“-Begleiter Albert und Hildegard Schneiders mit Jean Pohlen

Anmeldung bei Hildegard Schneiders 080228842

 

"Herr und König des Friedens, sichere allen Völkern den Frieden durch friedliebende Menschen! Nimm unser Beten, Fasten und Teilen an"

Download
Gedanken - Evangelium vom 26.06.2022.d
Microsoft Word Dokument 315.3 KB


Guten Tag liebe Freundinnen, Freunde, der Gebets-und Lektorengruppe,  

 

liebe Freundinnen, liebe Freunde der Pfarre

 

Wir suchen Ehrenamtliche, die regelmäßig als Lektor bei den Wochentags -Gottesdiensten und bei Beerdigungen, die Lesung oder einen Text und die Fürbitten vortragen können.

 

Lektorendienst heißt, das Wort Gottes zu verkündigen

 

Daher möchten wir eine neue Gruppen bilden.

1)     Wir suchen 2-3 neue Lektoren:

 

für die Totenwachen-Gruppe und eventuell für die neue Beerdigungsgruppe,

 

DH Lektoren für die erste Lesung, oder einen Text und für die Fürbitten,

 

es wäre natürlich SUPER, wenn man auch ein bisschen in Französisch lesen könnte.

 

Hier sind die Tage und Zeiten durchaus nicht im Voraus zu planen, sondern auf Abruf, 


Die Weltkirche hat für 2022/23 einen synodalen Prozess begonnen. Viele Christen, einzeln, oder in der Familie oder in Gruppen sollen daran teilnehmen. Dazu gibt es 10 Themenbereiche, zu denen man sich äußern kann. 10 Fragen stehen nach dem Gebet, das so oft wie möglich gebetet werden soll- die auf eine Antwort warten. Diese können Sie in den Pfarrämtern abgeben oder im Opferkasten der Kirche, oder per Mail an die Pfarrämter senden.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit: in Vorschlag, Kritik, Angebot von Mitwirken.

„Wir stehen vor Dir, Heiliger Geist, in Deinem Namen sind wir versammelt.. Du unser wahrer Ratgeber: komm zu uns, steht uns bei, kehre ein in unsere Herzen.

Lehre uns, wohin wir gehen sollen; zeige uns wie wir das Ziel erreichen können.

Bewahre uns davor, als schwache und sündige Menschen die Orientierung zu verlieren.

Lass nicht zu, dass Unwissenheit uns auf falsche Wege führt.

Gib uns die Gabe der Unterscheidung, dass wir unser Handeln nicht von Vorurteilen und falschen Rücksichten leiten lassen.

Führe uns in Dir zur Einheit, damit wir nicht vom Weg abkommen, vom Weg der Wahrheit und der Gerechtigkeit., sondern auf unserer Pilgerschaft dem Ewigen Leben entgegenstreben. Das erbitten wir von Dir, der Du au allen Zeiten und an allen Orten wirkst, in der Gemeinschaft mit dem Vater und dem Sohn von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.“ (Isidor v Sevilla)

************************************************************************/*******

Fragen zu unserer Erfahrung mit der „Gemeinschaft von Christen-Kirche“-synodaler WEG

  1. Wie erleben wir dieses gemeinsame „Unterwegssein“ als Kirche Christi?
  2. Wer gehört dazu? Wer ist eher ausgeschlossen
  3. Reden wir miteinander auf Augenhöhe oder eher nicht, also mit Unterschieden?
  4. Können wir einander zuhören?
  5. Wer ergreift das Wort, hat das Sagen?
  6. Sind wir ermutigt, zu sagen, was uns bewegt? Kränkt? Mit Sehnsucht erfüllt?
  7. Wie erleben wir gemeinsames Beten, Liturgiefeiern?
  8. Leben, erleben wir einen Einsatz der Christen in gesellschaftlichen, sozialen Fragen- in der Öffentlichkeit?
  9. Gelingt uns das Miteinander mit den anderen Konfessionen?
  10. Erleben wir Teamarbeit- gemeinsames Tragen von Verantwortung? Wie werden Entscheidungen getroffen? Dialog oder Monolog? Hierarchie und Volk?


Taufe und Hochzeit Info

Mehr Info

finden sie hier

Wir möchten sie auch darauf aufmerksam mache, dass ihr Kind in Gemeinschaft mit anderen Kindern getauft wird
(max. 2)

weiteres finden sie hier

Votre enfant sera baptisé avec d'autres enfants. (max. 2).

vous trouverez plus d'informations en cliquant ici

   Brautpaare unserer Pfarrgemeinde,

 

die im Jahre 2023 kirchlich heiraten wollen, mögen sich bitte zwecks Terminabsprache und Planung bitte rechtzeitig, mindestens ein Jahr vor der Hochzeit, im Pfarrbüro melden. Bitte immer zuerst den Termin mit dem Pfarrer abstimmen, bevor Sie weitere Planungen anstellen.

 Bitte bei Jubiläen wie z. B. Goldhochzeiten, etc., rechtzeitig vorher Termin-absprache im Pfarrbüro vornehmen, um Terminüberschneidungen zu vermeiden.

Die Trauungen finden um 11h00, 13h00 oder 15h00 statt.  Danke

 

Les jeunes mariés de notre paroisse qui veulent avoir un mariage à l'église en 2023, peuvent prendre rendez-vous (pour mieux planifier) dès maintenant, au bureau de la paroisse. (Également pour les mariages d’or et argent).

S'il vous plaît toujours d'abord prendre rendez-vous avec le curé

avant d’entreprendre toute autre planification. Merci

Weitere Infos hier